Die schönsten neuen Taschen der Saison
Designer-Handtaschen & It-Bags

Snaffle Bit Bag von Gucci – eine neue Ikone auf dem Taschenmarkt

Die Snaffle Bit Bag von Gucci fällt aus dem Rahmen. Wie ich das meine? Sie sieht so ganz anders aus als alle anderen Taschen, nach denen die Modewelt aktuell schreit und trotzdem ist sie mega in.

Eine Taschenikone von Gucci

Ganz neu ist die Snaffle Bit Linie nicht mehr. Es ist mittlerweile ihr 3. Saison auf dem Markt und sie hat bewiesen, dass sie das Zeug zum ultimativen Klassiker hat. Keine andere Tasche schafft es wie frisch vom Täschner gefertigt auszusehen. Ihr dickes Leder ist einzigartig und die Snaffle Bit Tasche wirkt schwer –  ist es aber nicht. Sie hängt leicht von der Schulter, kann aber nicht Crossbody getragen werden, denn dafür ist der Schulterriemen zu kurz. Sie ist somit eine ganz klassische Schultertasche von Gucci.

Eine Tasche ganz im Stil der Gucci-Tradition

Die Snaffle Bit Bag  ist ein Musterbeispiel für Verarbeitung und Tradition. Gucci begeht sein 90jähriges Bestehen und die Snaffle Bit führt die Tradition der erfolgreichen Gucci Handtaschen fort. Sie ist eine gelungene Mischung aus Folk und Berber-Akzente. Sie versteht es gekonnt mit Anklängen an den Reitsport zu spielen und zitiert die typischen Gucci-Trensendetails aus den 50ern an der goldenen Schließe. Herrlich wie  Etno-Einschläge in Form des per Hand eingefädelten Leders und die hochwertigen Beschläge aus Antikgold die Tasche zieren. Seitlich hängen verspielt aufwendig gearbeitete Troddeln aus Leder, Bambus und Gold sowie Knoten aus geflochtenem Leder herab.

Das Öffnen des Verschlusses muss geübt werden. Was Vor- und Nachteile hat. Aber so ist das mit wirklichen Luxusgütern wie die Designer Handtaschen. Sie sind nicht nur teuer sondern haben eben ihre Eigenheiten. Aber genau in die vernarrt man sich.

Letzte News

Top