Die schönsten neuen Taschen der Saison
Designer-Handtaschen & It-Bags

Rochas Taschen

(11 Artikel)
Exklusiv bei Mytheresa – Verzierte Tasche mit Leder und Pailletten
Rochas
Exklusiv bei Mytheresa – Verzierte Tasche mit Leder und Pailletten
885,00 € 531,00 €
-40%
Schultertasche aus Leder mit Logo
Rochas
Schultertasche aus Leder mit Logo
670,00 €
Schultertasche aus Leder mit Logo
Rochas
Schultertasche aus Leder mit Logo
670,00 €
Schultertasche aus Leder mit Logo
Rochas
Schultertasche aus Leder mit Logo
670,00 €
Schultertasche aus Leder mit Schlangendruck
Rochas
Schultertasche aus Leder mit Schlangendruck
670,00 €
Schultertasche aus Leder mit Logo
Rochas
Schultertasche aus Leder mit Logo
670,00 €
 Shopper Schwarz
Rochas
Shopper Schwarz
549,00 € 449,00 €
-18%
 Handtasche Grau
Rochas
Handtasche Grau
375,00 € 250,00 €
-33%
 Schultertasche mit Clutch Staubbeutel Gelb
Rochas
Schultertasche mit Clutch Staubbeutel Gelb
240,00 € 220,00 €
-8%
 Handtasche mit Pelzbesatz Schwarz
Rochas
Handtasche mit Pelzbesatz Schwarz
340,00 €
 Handtasche Beige
Rochas
Handtasche Beige
470,00 €

Top Marken von neue-taschen.de

Feminine Rochas Handtaschen

Rochas ist der Inbegriff für elegante Parfums. Kaum jemand wird das französische Luxushaus mit Rochas Taschen assoziieren. Wie auch? Mehr als ein halbes Jahrhundert lang, lag der Fokus auf der Parfumherstellung. Vergessen ist der Einfluss des französischen Couture-Hauses auf die Mode der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts. Alessandro dell´Aqua ist neu für die Modekollektion verantwortlich und fokussiert sich auf  eine damenhafte, an die 50er-Jahre angelehnte Silhouette. Bislang ist dies an den Rochas Taschen noch nicht zu bewundern. Was nicht heissen soll, dass Rochas Handtaschen nicht exquisite seien. Ganz im Gegenteil. Ihre dezenten Farben, ihr weiblicher Stil und die schnörkellose Linienführung der Rochas Taschen passen wunderbar zur A-Linien förmigen und voluminösen Mode des französischen Couture-Labels.

Valentino der Haute-Couture

Marcel Rochas gründete sein gleichnamiges Label 1925. Unter den Couturiers der damaligen Zeit war er der Jüngste und sein Stil aus Sport, Travel und Kino brachte ihm viel Aufmerksamkeit und vor allem Bewunderung ein. Der innovative-sportliche Stil, der sehr feminin geschnitten war, brachte ihm auch den Titel „Designer der Jugend“ ein. Eigentlich war Marcel Rochas Rechtsanwalt, aber die Haute-Couture war seine Passion. Zahlreiche Filmstars wie Mae West, Carole Lombard oder Marlene Dietrich pilgerten in den 30er Jahren in sein Geschäft in Paris. Er erfand das Wespentaillen-Korsett und die Meerjungfrauen-Robe. Seine Innovationskraft machte auch nicht vor der Erfindung von neuen Stoffen halt. Marcel Rochas entwickelte einen speziellen Badeanzugstoff aus Cellophan und Latex.

Lancierung erfolgreicher Damendüfte

Mitte der 30er Jahre kamen die ersten Rochas Damendüfte auf den Markt, die so erfolgreich waren, dass ein großes Duftlabor aufgebaut wurde. Der berühmte Meister-Parfumeur Edmond Roudnitska, bekannt für seine Düfte für Hermès, Dior und Elizabeth Arden, schuf die legendäre Rochas Düfte Femme, Mousseline, Mouche, Moustache und La Rose. 1953 gab Marcel Rochas sein Haute-Couture Label auf und konzentrierte sich nur noch auf die Parfumsparte. Leider starb der wunderbare Designer 1955 völlig überraschend an einer Hirnblutung. Nach seinem Tod übernahm die junge Witwe Helène Rochas die Leitung des Unternehmens. Sie baute das Unternehmen zu einer renommierten Duftmarke aus. Sie verkaufte das Unternehmen in den 70er Jahre, war aber als Beraterin weiterhin tätig. Sie war zeitlebens Inbegriff von Eleganz und Schönheit – eine wahre Stilikone bis ins hohe Alter.

Exzentrisch feminine Zukunft – Rochas Taschen

Unter dem Neueigentümer Wella wurde die Prêt-à-Porter-Linie wieder aktiviert und das Lizenzgeschäft mit Accessoires wie Brillen, Schals und Rochas Taschen ausgebaut. Der irische Designer Peter O'Brien war eher glücklos mit seinen Kollektionen. Ihm folgte Olivier Theysksens dessen fulminante Entwürfe hochgelobt und mit Preisen überhäuft wurden. Doch der finanzielle Erfolg blieb aus. Die Kleider, Accessoires und besonders die Rochas Taschen waren einfach viel zu teuer. Heute ist er Designer bei einem andern französischen Edel-Label – Nina Ricci. Aktuell ist Alessandro dell´Aqua Chefdesigner bei Rochas. Er ist bekannt für einen exzentrischen, femininen Stil. Eine Kreativ-Linie, die wir in der Mode momentan etwas vermissen. Wir sind gespannt wie die Rochas Handtaschen unter seiner Ägide aussehen werden.

Rochas auf NEUE TASCHEN

Top