Die schönsten neuen Taschen der Saison
Designer-Handtaschen & It-Bags

Celine Taschen

(220 Artikel)
  • 1
  • 2
  • 13
 Tasche Micro Luggage Handbag Petrol in blau
Celine
Tasche Micro Luggage Handbag Petrol in blau
2.249,00 €
 Tasche Trapeze Bag Quartz in beige
Celine
Tasche Trapeze Bag Quartz in beige
1.899,00 €
 Tasche Luggage Tote Multicolor Micro Dark Blue in blau
Celine
Tasche Luggage Tote Multicolor Micro Dark Blue in blau
2.449,00 €
 Damen Handtaschen Farbe Dunkelblau Größe 1
Celine
Damen Handtaschen Farbe Dunkelblau Größe 1
1.064,00 €
 Tasche Trotteur Crossbody Bag Small Pale Blue in blau
Celine
Tasche Trotteur Crossbody Bag Small Pale Blue in blau
1.249,00 €
 Nano luggage
Celine
Nano luggage
1.700,00 €
 Trio Bag
Celine
Trio Bag
660,00 €
 Trapeze Bag
Celine
Trapeze Bag
1.880,00 €
 Trotteur, klein
Celine
Trotteur, klein
1.260,00 €
 Tasche Trapeze Bag Small Nude in rot, blau, beige
Celine
Tasche Trapeze Bag Small Nude in rot, blau, beige
1.899,00 €
 Tasche Tri-Fold Medium Calfskin Tote Navy Blue in blau
Celine
Tasche Tri-Fold Medium Calfskin Tote Navy Blue in blau
2.199,00 €
 Damen Handtaschen Farbe Schwarz Größe 1
Celine
Damen Handtaschen Farbe Schwarz Größe 1
690,00 €
 Belt Bag
Celine
Belt Bag
1.460,00 €
 Micro Bag schwarz
Celine
Micro Bag schwarz
1.890,00 € 1.750,00 €
-7%
 Phyton Cabas Gusset
Celine
Phyton Cabas Gusset
1.790,00 €
 Box Bag
Celine
Box Bag
2.400,00 €
 Cabas Horizontal Dunkelblau
Celine
Cabas Horizontal Dunkelblau
590,00 €
 Trotteur Bag Bicolor
Celine
Trotteur Bag Bicolor
999,00 €

Top Marken von neue-taschen.de

Céline Handtaschen folgen dem Credo der modernen Frau

Zeitlos mit klarer Linie, aber unverwechselbar im Detail ist die treffende Beschreibung für das Design der luxuriösen Céline Taschen. Die hochwertigen Taschen des französischen Traditionsunternehmens Céline sind Eyecatcher und Understatement zugleich. Mit französischem Stil, Liebe zum Pferdesport und konsequenten modernem Design schafft das Luxuslabel Céline absolute Must Haves, die immer wieder bei Modekennern von Manhattan bis Mailand für Wartelisten sorgen.

„Eine Hommage an die moderne Frau: eine Frau, die arbeitet.“, so bezeichnete die Gründerin Céline Vipiana ihre Kreationen. „Sie ist dynamisch, sie arbeitet, sie reist viel und sie verlässt sich nicht auf extravagante, allzu exzentrische Kleidung, um die Leute von ihrer Persönlichkeit zu überzeugen“- das ist ihre Beschreibung der Frau, die Céline trägt. Seit Jahrzehnten pflegt die französische Luxusmarke diesen Stil. Sie kreiert Taschen mit der Frau sich elegant zeigen kann und die doch alle praktischen Komponenten vereinigen. Dabei will Céline das Image der modernen Frau unterstreichen und setzt dabei auf einen trendigen und dennoch zeitlosen Look. Handtaschen von Céline sind ein absolutes Must Have und durch das Logo der dreiteiligen Trense unverwechselbar.

Céline „Cuir de Sulky“

Mit der Linie „Cuir de Sulky“ gelang Céline die moderne Hommage an eine lange Firmentradition. Gekonnt wird mit den von Céline bekannten Elementen aus dem Pferdesport gespielt. Der Kutschen-Anhänger, die Trensen-Verschlüsse – Eleganz und Toptrend zugleich. Raffiniert tauchen die Konturen des Doppel-C des Logos in Lederbesatz oder Schnittführung der Celine Taschen auf oder sie dienen als Inspiration für einen kühnen Taschenbügel. Die nach Pferderassen benannten Taschen sind Teil unseres Zeitgeistes, ebenso moderne, flexible wie einfach elegante Begleiter zu jedem Stil.

Céline Taschen von Topdesignern

Dass das Design von Céline Taschen so einmalig ist, verdankt es den Topdesignern, die für das französische Luxustaschen-Haus tätig sind. Zurzeit hat die Taschen-Queen unter den Designern die kreative Leitung, Phoebe Philo. Die Britin war schon bei Chloé der Garant für mehrere legendäre It-bags und man darf gespannt auf Céline schauen, welche Kult-Tasche in Zukunft hier entsteht. Die Basis dafür hatte zuvor der amerikanische Designer Michael Kors geschaffen. Er sorgte als Chef-Designer von 1999 bis 2005 bei Céline für ein modernes und jüngeres Image und belebte so die Traditionsmarke neu.

Der Erfolg von Céline Taschen steht auf kleinen Füßen

Schon Prinz Albert und Prinzessin Caroline von Monaco standen von Kindheit an mit Céline auf guten Fuß. Denn das heute weltweite agierende Designimperium entstand aus einer Firma für Kinderschuhe. Allerdings war schon damals das Credo der Marke klar und eindeutig: luxuriös, klassisch, mMde in France. Mit diesem Konzept gründete 1945 Celine Vipiana mit ihrem Mann ihre erste Kinderschuh-Boutique in Paris in der Rue de Malte und hatte großen Erfolg. Céline war „der Schuster für Kinder“ der vornehmen Welt.
Der Sprung in die große Modewelt gelang in den 1960er Jahren. Céline kreiert von nun an eine Damenkollektion mit Accessoires, Handschuhen, Hüten und Handtaschen. Vor allem Céline Taschen waren schick, urban und sehr erfolgreich. Die „Céline Pony“ wurde weltweit zum Lieblingsmodell der Frauen, die stilvolle und moderne Taschen am Arm schätzten.

Céline Taschen – Triumph eines Markenzeichen

In den 60er Jahren wurde auch das Trensen-Emblem der Marke entwickelt, ein Hinweis auf die Liebe des Ehepaars zur Welt des Pferdesports. Als Céline Vipiana schließlich 1973 bei einem Besuch des Arc de Triomphe das Doppel-C in den Ketten, die das Denkmal umgeben, entdeckt, ist es wie eine Offenbarung: Sie sieht ihre zwei „C“! Ab diesem Jahr wird das Logo auf allen Accessoires abgebildet und endgültig als Markenzeichen profiliert. Céline Taschen werden unverwechselbar!

Die hochwertigen Céline Taschen sind unverzichtbare Basics für eine edle und alterslose Garderobe. Und darin liegt der Reiz des französischen Traditionsunternehmens. Mit französischem Stil werden hochwertige Damenhandtaschen in einer breiten Formenvielfalt und Farbwelt angeboten. Die gerne in leuchtenden Farben gefertigten Celine Taschen eignen sich als Eyecatcher und bieten Understatement der Extraklasse. Celine Handtaschen sind für Modekenner ein absolutes Muss.